Sie sind hier: Startseite
Montag, 02.08.2021

Eintrittspreise

Der Eintritt ist frei!

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag, von 9 Uhr bis Sonnenuntergang

 

Auch Hundebesitzer dürfen mit angeleinten Hunden unseren Park besuchen. Wir bitten aber darum, dass sich die BesitzerIn vernünftig verhalten und Ihre vierbeinigen Freunde nicht an den Volieren und Gehegen hochspringen lassen! Herzlichen Dank und eine angenehmen Aufenthalt!

 

 

Der Kiosk im Vogelpark ist geöffnet

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag von 11 - 19 Uhr

Der Beo - Zootier des Jahres 2020 (für mehr Infos bitte auf das Logo clicken)

Wir sind Mitglied bei Silent Forest, für mehr Infos bitte auf das Logo clicken

Erfassung der Kontaktdaten nicht mehr nötig - Rückkehr zu den gewohnten Öffnungszeiten

Die Verpflichtung zur Erfassung der persönlichen Daten per Zettel oder App entfällt. Der Park ist von nun an wieder von etwa 9 Uhr bis Sonnenuntergang geöffnet.

Bitte beachten Sie weiterhin die geltenden Abstandsregeln.

- im Park gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln; insbesondere vor den Tiergehegen und in den Toiletten sind Masken zu tragen

- in er Außengastronomie gilt weiterhin die Erfassung der Kontaktdaten via lucaApp oder Handzettel

- bei großem Besucherandrang behalten wir uns vor, den Zugang zum Park einzuschränken

- bitte richten Sie sich nach den Anordnungen unseres Personals

Herzlich Willkommen im Vogelpark Viernheim

Der Verein Vogelpark Viernheim e.V. (früher Verein für Vogelschutz und -pflege e.V. Viernheim) ist seit über 50 Jahren Träger dieser gemeinnützigen Einrichtung. Die Mitglieder  des Vereins pflegen in ehrenamtlicher Tätigkeit den liebevoll angelegten Vogelpark. Der Park liegt am Rande des Viernheimer Erholungswalds neben dem Waldstadion und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Nicht nur  die Viernheimer Bevölkerung sondern auch Besucher aus ganz Deutschland zieht es in den Vogelpark. Mit den modernen Beschilderungen an den Volieren und den großen Schautafeln im ganzen Park kann man diesen auch als Lehrpark betiteln. Neben einer  großen Vogelwiese für Flamingos, Störche, Gänse und Enten gibt es auch eine Freiflugvoliere für Ibisse und Sichler. Aber auch  Kolkraben, Lachende Hänse, Trompeter-Hornvögel, Weißnackenkraniche und Emus und eine kleine Kängurufamilie können besichtigt werden. Im Troparium tummeln sich Flammenkopfbartvögel, Weißbrauenkuckucke, Mausvögel, Schopfwachteln, Fruchtauben, Balistare und viele andere bunte Exoten. Abgerundet wird das Ganze durch ein im ganzen Park angelegtes Arboretum mit dem einheimische Bäume und Sträucher beschrieben werden.

 

 

Kurzfilm über den Vogelpark

Im letzten Herbst hat die Viernheimer Projektfilmgruppe Framed Chaos einen sehr schönen Kurzfilm über den Vogelpark gedreht - das Ergebnis kann sich sehen lassen, anbei der Link zu unserem eigens eingerichteten Youtube-Kanal: 

https://www.youtube.com/watch?v=aHMRDk6mksIb